Zum Inhalt springen

November 2020

Diabetes

  • von

Wir brauchen wieder eure tatkräftige Unterstützung, denn dank eurer großartigen Hilfsbereitschaft haben wir schon so vieles geschafft. Vor nicht allzu langer Zeit haben wir einen ganzen Karton 📦 Blutzuckermessgeräte 🩺 gespendet bekommen. Alhamdulillah.Diese werden dringend hier in Gambia 🇬🇲 benötigt. Um die Geräte nutzen zu können benötigen wir die dazu passenden Teststreifen. Sinnvoll wären 2 Pakete Teststreifen pro Gerät. Im ersten Moment denkt man, ach das ist doch ein kleiner Betrag. Aber mit durchschnittlich 20€ pro 50 Stck kommt da einiges zusammen. Benötigt werden dafür… Weiterlesen »Diabetes

Mohammed G. geht es besser

  • von

Neue Infos zu Mohammed G. Eigentlich war gestern sein Termin für eine erneute Weitung der vernarbten Speiseröhre, aber der behandelnde Arzt hat abgesagt. Daraufhin gab es einige Irritationen um den Operateur, der seine Termine nicht wirklich im Griff hat. Glücklicherweise ist die Leiterin der Klinik gerade in Gambia, und so konnte sie hilfreich eingreifen. Aber heute war die Mutter schließlich mit dem Jungen in der Klinik, und er wurde behandelt. Die Vernarbung und die Durchlässigkeit war weit weniger schlimm als zunächst vermutet. In welchen Abständen… Weiterlesen »Mohammed G. geht es besser

Dem kleinen Mohammed geht es wieder schlechter

  • von

Erinnert ihr euch an Mohammed G.? Der Kleine kam mit seinen Eltern in unser Büro weil er eine Speiseröhrenverätzung hatte. Mit eurer Hilfe organisierten wir vier kleine OPs in der German Clinic, bei der unter Narkose ein Stab in die Speiseröhre eingeführt wird. Das vernarbte Gewebe wird dabei geweitet, so dass Mohammed wieder essen konnte. Diese OP muss regelmäßig wiederholt werden. Doch wer arm ist, und in Afrika wohnt, hat es da nicht so leicht. Es gibt nur einen Arzt in Gambia, der diese OP… Weiterlesen »Dem kleinen Mohammed geht es wieder schlechter

Die Nähschule braucht Hilfe!

  • von

Vor drei Jahren am 1.11.2017 startete unsere Nähschule durch. Sie entwickelte sich prächtig. Zum heutigen Zeitpunkt müssen wir nur noch den Lehrer und die Miete zahlen. Den Rest erwirschaftet die Nähschule selbst. Nun naht das Jahresende, und wir sind mit unserer Buchhaltung beschäftig. Besonders damit, welche Projekte erfolgreich abgeschlossen wurden und welche noch offene Posten haben. Leider haben wir bei der Nähschule festgestellt, dass wir ein Defizit von 500€ haben. Die jährlichen Spenden, die wir brauchen, betragen 1400€. Diese Summe kam aber dieses Jahr nicht… Weiterlesen »Die Nähschule braucht Hilfe!

Neue Kleider für die Kleinsten

  • von

Unsere beiden Goldstücke haben neue Kleidchen geschenkt bekommen. Mariama (geb. Feb 19), ein Mädchen mit Downsysdrom und Ramatoulie (geb. Aug 18), deren Mutter bei der Geburt gestorben ist, sind unsere jüngsten Mitglieder. Für sie versuchen wir Milch und Pampers aus Deutschland zu bekommen. Denn beides ist in Gambia genauso teuer wie in Deutschland doch die Einkommen sind leider nicht so angepasst. Eine Sponsorin aus Deutschland fand diese süßen Kleider und kaufte sie spontan für unsere kleinen Engel.

Marie J. braucht hilfe

  • von

Marie J. kam am Montag kam zu uns in Tränen aufgelöst. Sie weiß nicht mehr weiter. Sie ist 30 Jahre alt, lebt mit ihrer Mutter und ihrem 9 jährigen Sohn P. Ihren eigenen Vater hat sie nie kennen gelernt, er starb vor ihrer Geburt. Der Vater ihres Sohnes hat die Familie verlassen, als der Kleine 9 Monate alt war. Sie machte Abitur, fiel aber in Mathe und Englisch durch. D.h. in Gambia keinen Job. Dr. J. der Leiter einer Klinik nahm sich ihrer an, stellte… Weiterlesen »Marie J. braucht hilfe

%d Bloggern gefällt das: